Die Top 5 der häufigsten Ursachen für tödliche Autounfälle

Die Top 5 der häufigsten Ursachen für tödliche Autounfälle

Es gibt eine Menge Dinge, die einen Autounfall verursachen können. Das Verständnis der wichtigsten Ursachen von Autounfällen kann den Fahrern helfen, Maßnahmen zu ergreifen, um einen Unfall zu vermeiden. Darüber hinaus hilft das Wissen um die Hauptursachen bei einem Unfall den Beteiligten bei der Untersuchung des Unfallhergangs. Verkehrsspezialisten und Strafverfolgungsbeamte untersuchen die häufigsten Ursachen von Autounfällen, um den Verkehr in den Vereinigten Staaten zu verbessern.

In einen Autounfall zu geraten, ist etwas, worüber sich viele Autofahrer Sorgen machen, wenn sie auf der Straße unterwegs sind. Autounfälle können schwere körperliche Verletzungen verursachen und das Leben einer Person für lange Zeit unterbrechen. Auch die finanziellen Folgen eines Unfalls können verheerend sein. Alle Autofahrer sollten sich über die Hauptursachen von Autounfällen im Klaren sein. Ein auf die Vertretung der Opfer von Autounfällen spezialisierter Anwalt für Personenschäden kann Ihnen helfen, wenn Sie in einen schweren Autounfall mit Todesfolge verwickelt waren.

Die fünf häufigsten Ursachen für tödliche Autounfälle sind:

1. Beschleunigung

Nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) ist Geschwindigkeitsübertretung bei etwa einem Drittel der Verkehrsunfälle ein Faktor. Geschwindigkeitsüberschreitungen erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls, da sie die Reaktionszeit der Fahrer verkürzen, wenn sie während der Fahrt auf ungewöhnliche Ereignisse treffen. Die Straßen sind für bestimmte Geschwindigkeitsbegrenzungen ausgelegt, so dass zu schnelles Fahren dazu führen kann, dass ein Fahrer Kurven, Spurwechsel und andere Merkmale der Straße nicht mehr sicher befahren kann.

Geschwindigkeitsüberschreitung ist eine Form der gesetzlichen Fahrlässigkeit. Der Fahrer, der zu schnell fährt, ist gesetzlich zumindest teilweise für den Unfall verantwortlich. Natürlich können sich beide Fahrer die Schuld teilen, aber der Fahrer, der zu schnell fährt, ist in der Regel zumindest in gewissem Umfang gesetzlich haftbar. Geschwindigkeitsüberschreitung ist eine Form von unvernünftigem Fahrverhalten, das andere in Gefahr bringt. Die meisten Gerichte und Jurys betrachten Geschwindigkeitsüberschreitungen nicht als akzeptables Verhalten. Wenn sich ein Unfall ereignet, sollten Sie Geschwindigkeit als mögliche Ursache untersuchen.

2. Abgelenktes Fahren

Das Schreiben von SMS, das Essen, das Greifen nach Dingen auf dem Boden, das Telefonieren und die Interaktion mit anderen Personen im Fahrzeug können Formen des abgelenkten Fahrens sein. Abgelenktes Fahren ist eine der Hauptursachen für Autounfälle in den Vereinigten Staaten. Abgelenktes Fahren kann die Aufmerksamkeit einer Person ablenken. Selbst der Bruchteil einer Sekunde Unaufmerksamkeit kann ausreichen, um einen Unfall zu verursachen. Der NHTSA zufolge kostete abgelenktes Fahrverhalten im Jahr 2018 2.841 Menschenleben.

Die Untersuchung des abgelenkten Fahrens als mögliche Ursache eines Autounfalls kann schwierig sein. Ein Fahrer will nicht immer zugeben, im Vorfeld des Autounfalls etwas Gefährliches getan zu haben. Wenn er ernsthaft verletzt ist, kann es sein, dass er nicht in der Lage ist zu sprechen oder sich nicht daran zu erinnern, was vor dem Unfall geschah. Ein erfahrener Anwalt für Personenschäden kann Ihnen helfen, rechtliche Schritte einzuleiten, um herauszufinden, ob das abgelenkte Fahren eine Rolle beim Unfall gespielt hat. Wenn dies der Fall ist, kann er Ihnen helfen, die Beweise für Ihren Fall zu sammeln.

3. Rücksichtsloses Fahren

Zu viele Fahrer sind einfach nicht vorsichtig genug auf den Straßen. Dragsterrennen, unsichere Spurwechsel und Trunkenheit am Steuer sind alles Formen rücksichtslosen Fahrens. Während sich die Definitionen von Staat zu Staat unterscheiden, definieren die meisten Rechtssysteme rücksichtsloses Fahren als eine bewusste Missachtung der Sicherheit anderer beim Betrieb eines Kraftfahrzeugs.

Rücksichtsloses Fahren kann Unfälle verursachen, und es kann auch zu strafrechtlicher Verfolgung und zivilrechtlicher Haftung des fehlbaren Fahrers führen. Insgesamt lohnt sich rücksichtsloses Fahren nicht. Sie können einen Unfall verursachen, bei dem Sie nicht nur sich selbst körperlich und finanziell verletzen, sondern auch andere Fahrer und Mitfahrer in eine tödliche Situation bringen können.

4. Regen

Wenn Sie irgendwo sein müssen, kann es schwierig sein, wegen des Regens langsamer zu werden. Regen kann die Sicht eines Fahrers behindern. Er kann auch dazu führen, dass die Straßenverhältnisse glatt und unberechenbar werden. Das Wissen, dass Regen und andere Witterungsbedingungen zu Autounfällen führen können, kann Ihnen dabei helfen, unter diesen Bedingungen vorsichtiger auf der Straße zu fahren.

Das Wetter kann ein Fahrzeug in einer Weise reagieren lassen, die ein Fahrer nicht erwartet. Sowohl nasse Fahrbahn als auch Regen tragen zu einer erheblichen Anzahl von Autounfällen bei. Tatsächlich berichtet das US-Verkehrsministerium, dass das Wetter zu bis zu 21% der Autounfälle beiträgt. Öffentliche Aufzeichnungen, wie z.B. Wetterberichte, können zulässig sein, um zu beweisen, wie das Wetter zum Zeitpunkt Ihres Unfalls war.

5. Unsichere Spurwechsel

Der Fahrer, der einen Fahrspurwechsel durchführt, muss sicherstellen, dass er den Fahrspurwechsel im Hinblick auf den übrigen Verkehr sicher durchführen kann. Ein Fahrspurwechsel ohne den dafür erforderlichen Platz ist eine der Hauptursachen für Autounfälle. Die Fahrer wollen ihre Ausfahrt vielleicht nicht verpassen. Vielleicht wollen sie anderen Fahrzeugen voraus sein, indem sie in eine neue Fahrspur einfahren. Unsichere Spurwechsel sind jedoch Faktoren, die zu einem erheblichen Prozentsatz aller Autounfälle beitragen.

Stellen Sie sicher, dass Sie vor einem Spurwechsel Ihre Rück- und Seitenspiegel sorgfältig überprüft haben. Rechnen Sie frühzeitig mit Manövern und lassen Sie sich viel Spielraum für Spurwechsel, wenn Sie wissen, dass Ihre Ausfahrt oder Kurve bald kommt. Diese Vorsichtsmaßnahmen könnten Ihnen helfen, einen tödlichen Autounfall zu vermeiden.

Was sollten Sie nach einem Autounfall tun?

Nach einem Autounfall sollten Sie die Beweise aufbewahren, die Ihnen helfen könnten, die Ursache des Autounfalls festzustellen und zu beweisen. Selbstverständlich sollten Sie sich immer um eventuell aufgetretene körperliche Verletzungen kümmern. Wenn jemand auch nur leichte Verletzungen hat, sollten Sie Notfalldienste an den Unfallort rufen, um die Behandlung zu sichern und schwerere Verletzungen auszuschließen. Nachdem Sie sich um die körperlichen Bedürfnisse gekümmert haben, können Sie mit der Beweissicherung beginnen.

Sie müssen nicht den gesamten Rechtsfall beweisen, so wie Sie am Unfallort stehen. Für den Augenblick reicht es aus, Beweise für die möglichen Ursachen des Unfalls zu sichern. Normalerweise bedeutet das, Fotos zu machen. Das Fotografieren von Schäden an Fahrzeugen und Trümmern auf der Straße kann die Ursachen des Autounfalls aufzeigen, darunter Geschwindigkeitsüberschreitungen oder unsichere Spurwechsel. Ein Bild kann sogar das Wetter zum Zeitpunkt des Unfalls zeigen. Nach einem Autounfall sollten Sie sich um die Geschädigten kümmern, die Strafverfolgungsbehörden anrufen und Beweise für mögliche Ursachen sichern.

Ein Anwalt für Autounfälle kann die Ursache Ihres Unfalls untersuchen

Hatten Sie einen Autounfall? Erfahrene Anwälte für Autounfälle sind ausgebildet, qualifiziert und bereit, die Ursache Ihres Unfalls zu untersuchen. Eine korrekte Ermittlung der Unfallursache kann Ihnen entweder helfen, die Ihnen zustehende Entschädigung zu erhalten, oder verhindern, dass Sie eine angemessene Summe erhalten.

Wenn Sie bei einem Autounfall verletzt wurden, ist es wichtig, daran zu denken, dass die Versicherungsgesellschaften nicht Ihr Bestes im Sinn haben und möglicherweise versuchen, Ihnen weniger Entschädigung zu zahlen, als Ihnen zusteht. Einen auf Autounfälle spezialisierten Anwalt für Personenschäden zu haben, kann Ihnen helfen, für Ihre Verletzungen und Ihr Leiden Schadenersatz im vollen Umfang des Gesetzes zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar