Einfache Reparaturen, die einen großen Unterschied machen

Einfache Reparaturen, die einen großen Unterschied machen

Sobald ein Auto 100.000 Meilen zurückgelegt hat, fangen die Menschen an, über den Kauf eines neuen Autos nachzudenken. Es gibt jedoch einige einfache Lösungen, die die Leistung Ihres Autos erheblich verbessern und Ihnen viel Geld sparen können, das Sie sonst für ein neues Auto ausgeben würden.

All diese Reparaturen kosten nur wenig, aber der Unterschied, den sie machen, ist ganz erheblich. Das ist vergleichbar damit, in ein Online-Casino wie z.B. NetBet zu gehen und nur einen kleinen Geldbetrag für Spiele einzuzahlen, von denen Sie wissen, dass sie sich gut rentieren. Es kostet Sie ein wenig, mit dem Spielen zu beginnen, aber die Gewinne können riesig werden.

Regelmäßiger Wechsel von Öl und Filtern

Der regelmäßige Wechsel Ihres Öls und Ihrer Ölfilter ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können. Natürlich handelt es sich dabei nicht um die Reparatur des Autos, da dies nur ein Teil der regelmäßigen Wartung und Instandhaltung Ihres Fahrzeugs ist, aber es steht an erster Stelle auf unserer Liste, weil es etwas ist, das sehr wichtig für das Auto ist.

Wenn Sie Ihr Öl oder Ihren Ölfilter nicht regelmäßig wechseln, werden Sie feststellen, dass die Leistung Ihres Motors mit der Zeit dramatisch abnimmt und er mit jedem zurückgelegten Kilometer näher am Schrottplatz sein wird.

In der Vergangenheit wurden regelmäßige Ölwechsel erst nach 3000 Meilen durchgeführt, aber mit Verbesserungen an der Motorkonstruktion und mit besseren halb- oder vollsynthetischen Ölen ist dies nicht mehr die Norm. Heutzutage gilt es als gute Praxis, wenn Sie Ihr Öl entweder alle sechs Monate oder nach einer Autofahrt zwischen 6000 und 10.000 Meilen (je nach Marke und Modell) wechseln, je nachdem, was zuerst eintritt.

Es ist auch sehr wichtig, dass Sie hochwertiges Öl verwenden, das für Ihren Motor geeignet ist und in Ihrem Handbuch empfohlen wird. Und schließlich sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, beim Ölwechsel immer den Ölfilter zu wechseln, damit sich kein Schmutz im System ansammelt.

Prüfen Sie, ob Ihr Thermostat gewechselt werden muss

Das Auswechseln eines Thermostats in einem Auto ist eine der billigsten Reparaturen, die Sie vornehmen können. Ein Thermostat reguliert die Temperatur des Motors und steuert den Durchfluss des Kühlmittels. Bei einem defekten Thermostat zirkuliert mehr Kühlmittel im System und es wird daher sehr schwierig sein, die normale Betriebstemperatur zu erreichen.

Ein schneller und einfacher Test, um zu sehen, ob Ihr Thermostat der Aufgabe gewachsen ist, besteht darin, Ihr Auto etwa 10 Minuten lang zu fahren und dann einen Hügel oder eine Steigung hinaufzufahren. Wenn dieser Hügel steil genug ist, wird Ihr Motor bald die normale Betriebstemperatur erreichen und diese für den Rest Ihrer Fahrt beibehalten.

Wenn Sie ein defektes Thermostat haben, wird die Motortemperatur nach Beendigung der Bergfahrt aufgrund des überschüssigen Kühlmittels, das im System zirkuliert, bald sinken.

Ein guter Thermostat sorgt für einen optimalen Kraftstoffverbrauch, reduziert die Emissionen und verbessert die Leistung des Autos mehr, als Sie sich tatsächlich vorstellen können.

Alte Zündkerzen und Luftfilter austauschen

Dies ist eine relativ kostengünstige Lösung, die Ihrem Motor mehr Luft und mehr Feuer verleiht, was immer dann wichtig ist, wenn Sie nach dieser zusätzlichen Pferdestärke suchen.

Schreibe einen Kommentar